Speisekarte - Sakrisch guad

Im Wenisch-Erlebnis-Zelt bieten wir Ihnen nicht nur ein vielseitiges Programm und gute Unterhaltung, wir sorgen selbstverständlich auch bestens für Ihr leibliches Wohl!

Ob deftige Brotzeiten wie Leberkäs´, Bayerischer Wurstsalat, das große "Brotzeitbrettl" oder - für den größeren Appetit - ein Wies´n-Hendl, 1/4 oder 1/2-Ente, die Wenisch-Schweinshax´n oder eine Portion Ochs vom Spieß:

Mit Festzeltschmankerln aus der eigenen Metzgerei wird der Aufenthalt im Wenisch - Zelt auch für Ihren Gaumen zum Erlebnis!

Aktuelle Speisekarte ab Anfang Juli 2017 zum Download

Ein starkes Team aus Köchen, Fachkräften, Bedienungen und Helfern sorgt dafür, dass alle Gäste immer zügig bedient werden und die leckeren Wiesenschmankerl ofenfrisch auf den Tisch kommen. Längst besteht die Volksfestküche nicht mehr nur aus Hendl, Schweinshaxn, Bratwürsten und Käse. Der Gast kann auf ein umfangreiches kulinarisches Angebot zugreifen, wie er es sonst nur in einem wirklich guten bayerischen Wirtshaus serviert bekommt.

Im Jahr 2013 wurde aus dem Festzelt die Ochsenbraterei Wenisch. Herzhafte Spezialitäten vom Ochsen runden seither das umfangreiche Angebot aus der allseits beliebten und geschätzten Volksfestküche ab. Bemerkenswert dabei ist, dass alle Ochsen, die im Zelt zum Verzehr kommen, vom familieneigenen Bauernhof und aus eigener Aufzucht stammen.

Erstmals wird sich der Ochs heuer außerhalb des Zeltes, in einer rundum neu gestalteten Küche, vor den Augen der Festbesucher drehen. Ein weiters Highlight also, das die Festwirtfamilie Wenisch den Volksfestgästen aus nah und fern bietet.

Vollmundig und wunderbar süffig ist es, unser Festbier von der Geiselhöringer Familienbrauerei Erl, deren Tradition bis ins Jahr 1871 zurück reicht. Seine bernsteingoldene Farbe, das typische Aroma, geprägt von der Braugerste heimischer Böden, sowie seine angenehme Hopfennote machen es zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis für jeden Bierkenner.

Ludwig Erl persönlich fühlt sich für die Qualität seines Bieres verantwortlich und braut mit seinen erfahrenen Mitarbeitern das Volksfestbier, welches als echte niederbayerische Bierspezialität weit über die Grenzen der Region hinaus höchste Anerkennung findet. Die Kultur des Genießens hat in Bayern und natürlich auf dem Straubinger Gäubodenvolksfest eine lange Tradition. Das Festbier der Brauerei Erl aus Geiselhöring gehört dazu und zeugt mit seinem Geschmack von einer Braukunst auf allerhöchstem Niveau.